GmbH

Was versteht man unter einer GmbH?

Die GmbH, auch Gesellschaft mit beschränkter Haftung genannt, ist eine Kapitalgesellschaft mit personalistischen Zügen. Sie ist eine Körperschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit, deren Gesellschafter eine Stammeinlage aufbringen. Die Gesellschaft selbst ist das Haftungssubjekt („Trennungsprinzip“), daher besteht grundsätzlich keine persönliche Haftung der Gesellschafter.

 

Erfahren Sie mehr zu unserem Geschäftsbereich Gesellschaftsrecht. Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.