Aktiengesellschaft

Was versteht man unter einer Aktiengesellschaft?

Die Aktiengesellschaft ist eine Kapitalgesellschaft, bei der das Grundkapital in Höhe von mindestens EUR 70.000,00 in Aktien zerlegt ist. Die Aktiengesellschaft entsteht erst mit der Eintragung im Firmenbuch. Die Aktiengesellschaft haftet als juristische Person privaten Rechts selbst mit dem Gesellschaftsvermögen für ihre Verbindlichkeiten. Ihre Organe sind Vorstand (Geschäftsführung), Aufsichtsrat und Hauptversammlung.

 

Erfahren Sie mehr zu unserem Geschäftsbereich Gesellschaftsrecht. Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.