Beratung der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG bei der Umstrukturierung des IT-Infrastrukturbereichs

SCWP Schindhelm beriet die Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG bei der Umstrukturierung des IT-Infrastrukturbereichs durch Verschmelzung der Raiffeisen Informatik Center Steiermark GmbH auf die GRZ IT Betrieb GmbH (nunmehr RAITEC GmbH).

Die Raiffeisen Informatik Center Steiermark GmbH war eine Konzerngesellschaft der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG und Betreiberin des Rechenzentrums für die Raiffeisenbankengruppe Steiermark sowie deren IT Full-Service-Provider. Die GRZ IT Betrieb GmbH (nunmehr RAITEC GmbH) ist eine Konzerngesellschaft der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft, in die zum Zwecke der gegenständlichen Umstrukturierung der operative Betrieb der GRZ IT Center GmbH abgespalten wurde. Die GRZ IT Center GmbH war IT Full-Service-Provider der Raiffeisenbankengruppen Oberösterreich, Tirol, Salzburg und zum Teil Kärnten, die auch IT-Dienstleistungen außerhalb der Raiffeisenbankengruppe erbrachte.

Das Team von SCWP Schindhelm bestehend aus den Partnern Mag. Dr. Franz Mittendorfer, LL.M. und Mag. Clemens Harsch, LL.M., MBA und em. Rechtsanwalt Dr. Dieter Duursma, LL.M., M.A.S. hat die Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG in allen rechtlichen Belangen beraten, so insbesondere auch in allen regulatorischen Fragen dieser Transaktion. Unterstützt wurden diese durch Rechtsanwaltsanwärter Dr. Stephan Pree, LL.B.

Mag. Clemens Harsch
Rechtsanwalt, Partner

„Es freut uns sehr, dass die RLB Steiermark auch in diesem so wichtigen Projekt wieder auf die Dienste unserer Kanzlei vertraut hat und wir sie in diesem bedeutenden Schritt in die Zukunft begleiten durften“

Team
Dr. Franz MittendorferMag. Clemens HarschDr. Dieter Duursma
Das Projekt

Mit dem neuen gemeinsamen Banken-Rechenzentrum RAITEC GmbH wollen die beteiligten Banken Synergien heben und damit noch effizientere Strukturen für die Umsetzung von IT-Projekten schaffen. Die Kunden der jeweiligen Banken profitieren von der Schlagkraft und der Kompetenz eines großen IT-Unternehmens.

Medieninformation

22.12.2022