Beratung der Invest AG beim Einstieg in die System 7-Gruppe.

SCWP Schindhelm hat die IAG Industries GmbH, eine Tochtergesellschaft der zum Konzern der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG gehörenden Invest Unternehmensbeteiligungs Aktiengesellschaft (Invest AG), in allen rechtlichen Belangen bei ihrem Einstieg in die System-7-Gruppe beraten.

Konkret beteiligt sich die IAG Industries GmbH an der System 7 – Railsupport GmbH und der System 7 Railtechnology GmbH. Der Einstieg erfolgt durch eine Kapitalerhöhung in den beiden Gesellschaften, nach der die IAG Industries GmbH jeweils 10% des Stammkapitals hält.

Die System-7-Gruppe mit ihrem Produktiossitz im oberösterreichischen Salzkammergut, ist in der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Gleisbaumaschinen tätig und hat sich in den vergangenen Jahren zum Konkurrenten des Weltmarktführers Plasser & Theurer entwickelt.

Dr. Franz Mittendorfer
Rechtsanwalt

"Es freut uns ausßerordentlich, dass die Invest AG bei diesem wichtigen Expasnionschritt auf unsere Expertise vertraut hat."

Team
Dr. Maximilian GumpoldsbergerMMag. Sebastian HütterMag. Elisabeth Forstner
Das Projekt

System 7 Group

Details:

Entwicklung, Konstruktion, Produktion und dem Vertrieb von Geräten und Maschinen für die Eisenbahn und verwandte Industrien

Jahresumsatz: EUR 10 Mio.

Anzahl der Mitarbeiter: 55

INVEST AG

Details:

Beteiligungsgesellschaft der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich; Private Equity Fonds

Fondvolumen: EUR 180 Mio.

Medieninformation

23.01.2020