DIGITAL OR DEAD? Umstrukturierung von Unternehmen im digitalen Zeitalter

Veranstaltung, Hannover, 16.05.2017 18:00

IP / IT

Vortragende:

Dr. Karolin Nelles, Rechtsanwältin, Deutschland
Sarah C. Schlösser, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, Deutschland

Inhalt:

Sind Sie schon digital oder planen Sie noch?

Wir werden Ihnen an einem Practice-Case zeigen, welche Besonderheiten im Zuge der Entwicklung eines neuen digitalen Geschäftsmodells zu beachten sind, welche Unterschiede zwischen digitalen Plattformen und klassischen Handelsstrukturen bestehen und welche Umsetzungsschritte im Einzelnen zu beachten sind.

Wo liegen die rechtlichen Fallstricke im Rahmen der Digitalisierung? Bots, Apps und Big DATA, unsere IT-Spezialistin bei Schindhelm, Dr. Karolin Nelles, LL.M., wird Ihnen Tricks und Tipps darstellen, um die rechtlichen Hürden zu meistern.

Was ist bei der Implementierung von Social-Media-Kanälen zu beachten? Influencer-Marketing, ein neuer Trend, der in aller Munde ist. Doch was verbirgt sich dahinter und welche rechtlichen Vorgaben sollten im Blick behalten werden? Fachanwältin Sarah Schlösser aus dem IP-Team von Schindhelm steht Ihnen hier Rede und Antwort.

Freuen Sie sich im Anschluss auf eine spannende Podiumsdiskussion u. a. zu den Themen „Digitalisierung in Traditions-Unternehmen“ (Dr. Axel Scheufelen von Metapaper), „Umsetzung der digitalen Anforderungen“ (Christian Prill von FACTOR), „Digitale Radiowelt versus UKW„ (Harald Gehrung von radio ffn) und „Digitale Probleme Hannoveraner Unternehmen“ (Uwe Berger von B&B als Präsident des Marketingclubs).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Veranstaltungsdaten:

Dienstag, 16. Mai 2017, ab 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Börse Hannover, An der Börse 2, 30159 Hannover

Anmeldekontaktdaten:

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte bis zum 9. Mai 2017 bei

Frau Birgit Haag
Tel.: +49 511 53460-235
E-Mail: birgit.haag(at)schindhelm.com.