Dr. Michael Pachinger

Rechtsanwalt und Partner
IP / IT, Vertragsrecht und AGB
SCWP Schindhelm, Wels

 

„Wir haben bei SCWP Schindhelm den Anspruch, unseren Mandanten die beste Beratung zu bieten. Insbesondere bei brandaktuellen Themen nehmen wir mit innovativen Lösungen häufig eine Vorreiterrolle ein.“

 

Während meines Studiums und meiner Ausbildung zum Rechtsanwalt habe ich verschiedene Auslandsstationen unter anderem in Brüssel, Straßburg und Barcelona absolviert. Mein Ziel war es von Anfang an, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten. Die Entscheidung für SCWP Schindhelm fiel daher nicht schwer, denn die Kanzlei bot mir die Möglichkeit, in anspruchsvollen und spannenden Mandaten für international aufgestellte Unternehmen tätig zu werden. Wesentliches Asset meiner Tätigkeit liegt daher auch in der Beratung von in- und ausländischen Mandanten in englischer, französischer und spanischer Sprache.

Im Laufe der alle wesentlichen Fachbereiche umfassenden Ausbildung bei SCWP Schindhelm kristallisierte sich dann schnell mein jetziger Beratungsschwerpunkt IP/IT heraus. Das Spannende an meiner Tätigkeit besteht darin, dass wir uns gerade im Bereich IP/IT häufig mit völlig neuen und aktuellen Problemstellungen beschäftigen und so in hohem Maß kreativ und gestalterisch tätig werden. Die top-moderne Ausstattung in unserem Büro in Wels, dem Kompetenzstandort von SCWP Schindhelm für IP und IT-Recht, bietet dafür das perfekte Arbeitsumfeld.

SCWP Schindhelm steht für einen hohen Qualitätsstandard in der Mandatsarbeit. Meiner Meinung nach löst die Kanzlei dieses Versprechen konsequent ein. Entsprechend wichtig ist uns auch die Aus- und Fortbildung der Rechtsanwälte. Auch hier fördert und unterstützt SCWP Schindhelm innovative Wege. Ich selbst habe eine internationale Zusatzausbildung zum Zukunftsthema Datenschutz absolviert. Als akkreditierter EuroPriSe Legal Expert begutachte ich IT-Produkte und webbasierte Dienstleistungen im Rahmen von Zertifizierungsverfahren zum Europäischen Datenschutz-Gütesiegel „EuroPriSe“, das die Vereinbarkeit eines IT-Produktes bzw. einer webbasierten Dienstleistung mit EU-Datenschutzrecht bescheinigt.