Begriffe finden
Asset Deal

Was versteht man unter einem Asset Deal?

Bei einem Asset Deal erwirbt der Käufer einzelne zum Unternehmen gehörende Sachen und Rechte (Wirtschaftsgüter, Verbindlichkeiten) im Wege der Einzelrechtsnachfolge. Verkäufer ist dabei das Unternehmen selbst und nicht die Gesellschafter. Zur Beschreibung der Assets sind in den Kaufvertrag detaillierte Regelungen aufzunehmen. Die zum Unternehmen gehörigen Sachen sind einzeln durch den jeweils erforderlichen Modus zu übertragen. Hingegen wird beim Share Deal das Unternehmen mittelbar durch Übertragung der Anteile am Unternehmensträger übertragen.

 

Erfahren Sie mehr zu unserem Geschäftsbereich Gesellschaftsrecht. Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.