SCWP Schindhelm in der Presse

22.04.2022 - JUVE Magazin - Bank- und Finanzrecht/Kapitalmarktrecht Ranking

SCWP Schindhelm erzielt eine Platzierung im JUVE Bank- und Finanzrecht-Table: Die Stärke der Kanzlei liegt in ihrer breiten Mandantenbasis. Zu den Mandanten zählen Projektentwickler, Immobilieninvestoren, namhafte Industrieunternehmen, Eigentümerfamilien, Banken und die öffentliche Hand.

(Dr. Franz Mittendorfer, Mag. Clemens Harsch)

> JUVE Magazin - Bank- und Finanzrecht/Kapitalmarktrecht Ranking
22.04.2022 - JUVE Magazin - Bank- und Finanzrecht/Kapitalmarktrecht

Die Raiffeisen-Landesbank Steiermark brachte die Verschmelzung mit ihrer Tochter Landes-Hypothekenbank Steiermark über die Ziellinie und beauftragte dafür SCWP Schindhelm.

(Dr. Franz Mittendorfer, Mag. Clemens Harsch)

> JUVE Magazin - Bank- und Finanzrecht/Kapitalmarktrecht
22.02.2022 - CEE Legal Matters - Schönherr, Herbst Kinsky, SCWP Schindhelm und Wolf Theiss beraten beim Management-Buy-out von Herba Chemosan

Schoenherr has advised Herba Chemosan Apotheker and its management board on the management buy-out of the company. Herbst Kinsky, working with Linklaters, advised previous majority shareholder McKesson Corporation on the sale of its Austrian business to Quadrifolia Management through the MBO. SCWP Schindhelm has advised private equity company Invest AG on participating in the acquisition. Wolf Theiss advised the financing banks led by Raiffeisen Banking Group Upper Austria.

(Dr. Franz Mittendorfer, MMag. Sebastian Hütter, Mag. Thomas Rosenthaler, Dr. Dieter Duursma)

> CEE Legal Matters - Schönherr, Herbst Kinsky, SCWP Schindhelm und Wolf Theiss beraten beim Management-Buy-out von Herba Chemosan
28.01.2022 - OÖN - Luxushotel statt Schulruine? Weyregg scheitert seit Jahren an Umwidmung

Seit mehr als sechs Jahren soll das Areal einer ehemaligen Schule in Weyregg am Attersee für ein Hotel umgewidmet werden, nun wurde das Endlos-Verfahren Thema im Landtag.

(Dr. Franz Mittendorfer)

> OÖN - Luxushotel statt Schulruine? Weyregg scheitert seit Jahren an Umwidmung
27.01.2022 - OÖN - Weitere Unterstützer für die Sanierung des Mariendoms in Linz

Die ersten Schritte sind getan, aber bis der Mariendom zur Gänze renoviert ist, wird es noch bis zum Jahr 2030 dauern. Dass diese Sanierungsarbeiten durchgeführt werden konnten, liegt auch an den vielen Unterstützern, die große und kleine Spenden für das Wahrzeichen von Linz und Oberösterreich beigetragen haben.

(Dr. Wolfgang Lauss, Dr. Franz Mittendorfer, Dr. Gerald Schmidsberger)

> OÖN - Weitere Unterstützer für die Sanierung des Mariendoms in Linz