Inhalt

Lukas Leitner

Dr.iur., LL.M. (Columbia)
Rechtsanwalt
Partner

Kontaktdaten

Wien
T +43 1 9050100
F + 43 1 9050100-200

Schwerpunkte
  • Gesellschaftsrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Bank- und Finanzrecht
  • Immobilienrecht

Expertise

Lukas Leitner berät vorwiegend bei (grenzüberschreitenden) M&A-, Finanz- und Immobilientransaktionen, sowie in den sich aus diesen Bereichen ergebenden Querschnittsmaterien, einschließlich der Regulierung und Aufsicht (alternativer) Investmentfonds..

Referenzen

  • Beratung von Morgan Stanley Real Estate Investing beim Erwerb und der Refinanzierung des gemischt genutzten Immobilienkomplexes "Millennium City / Millennium Tower" am Handelskai Wien mit einer Gesamtfläche von ca. 92.700 m².
  • Beratung von Morgan Stanley Real Estate Investing beim Erwerb des gemischt genutzten Immobilienkomplexes Wien Mitte einschließlich des Einkaufszentrums „The Mall“.
  • Beratung der IFA Institut für Anlageberatung AG, ein Unternehmen der Soravia Group, beim Erwerb und der Entwicklung des Bauherrenmodells „Motel One Elisabethstraße“ in der Wiener Innenstadt in der Rechtsform einer GmbH & Co KG sowie beim Vertrieb an rund 200 Investoren.
  • Beratung der IFA Institut für Anlageberatung AG, ein Unternehmen der Soravia Group, beim Erwerb und der Entwicklung des Bauherrenmodells „Das Hamerling“ in der Wiener Josefstadt in der Rechtsform einer GmbH & Co KG sowie beim Vertrieb an rund 115 Investoren.
  • Beratung der Conwert Immobilien Invest SE beim Verkauf Ihres tschechischen Immobilienportfolios.
  • Beratung der STRAUSS & PARTNER Development GmbH beim Verkauf und der Refinanzierung des Porr Towers, einem Bürogebäude in 1100 Wien, Absberggasse 47, das Unternehmenssitz der Porr AG ist.
  • Beratung des Betreibers einer der führenden Crowdinvesting Plattformen Österreichs bei der Entwicklung des Crowdinvesting Modells.

Werdegang

Lukas Leitner ist seit 2010 bei SCWP Schindhelm tätig. Seine Gerichtspraxis absolvierte er am OLG Wien. Während seines Diplomstudiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien absolvierte er ein Auslandssemester im Rahmen des Erasmusprogramms an der HSG, St. Gallen.

Dissertation am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht zu Meldepflichten bei der feindlichen Übernahme börsennotierter Aktiengesellschaften mittels Barausgleichsderivaten. Absolvierung der Rechtsanwaltsprüfung im Jahr 2012 mit sehr gutem Erfolg, zugelassen als Rechtsanwalt im Jahr 2014. Absolvierung des New York State Bar Exam im Jahr 2015. Er war Lehrbeauftragter an der Universität Wien.

Sponsion zum Mag.iur. im Jahr 2008, Promotion zum Dr.iur. im Jahr 2012 (ausgezeichneter Erfolg), Absolvierung eines Master of Laws (LL.M.) Studium an der Columbia Law School, Columbia University, New York im Jahr 2015 (Harlan Fiske Stone Scholar).